Aktuelles

Gruppenbild
Abenteurer grüßen aus dem Bayerischen Wald

Finsterau - Viel erlebt hat bislang die 17 köpfige Gruppe der Radsportjugend NRW bei der Ferienfreizeit im Bayerischen Wald. Seit Samstag machen die Kids im Alter von 10 bis 13 Jahren zusammen mit Simone Schlösser und Andreas Brembeck den Nationalpark unsicher. Neben dem Besuch im Fischotterhaus und dem Baumwipfelpfad stand auch ein Besuch in der Glasmanufaktur Poschinger auf dem Programm. Rasant ging es für die lustige Truppe zudem mit dem Bärenbob den Berg hinab. Auch die Stadtrallye durch Passau kam bei den Kids gut an. Hier wurden sogar alle mit Schneekugeln von der Touristeninformation Passau belohnt. Auch die Ausflüge nach Tschechien und Österreich hielten die Truppe bei bester Laune. Neben diversen Wanderungen und Abenden am Lagerfeuer steht am morgigen Abschlusstag noch die Bergbesteigung des Lusen auf dem Programm. Hierzu hofft die Gruppe auch am letzten Tag auf den Wettergott und gutes Wetter. Fotos zu unserer Ferienfreizeit gibt es hier.

zurück...