LL-Stützpunkt Willich

RSC Blitz Schiefbahn erhält Auszeichnung
Duisburg - Bei der Arbeitstagung der Radballer am vergangenen Sonntag in Duisburg wurden nicht nur die Weichen für die neue Saison gestellt. Koordinator Walter Willuweit überreichte gleich zwei Pokale an den RSC Blitz Schiefbahn. Der Verein erhielt die Auszeichnung für besondere Vereinsarbeit sowie für die beste Nachwuchsarbeit im Radball. Bereits im Vorjahr durfte sich Abteilungsleiter Thorsten Lank über diese Auszeichnung freuen.

Anmeldungen zum Stützpunkt-Event ab sofort möglich!

 Ab sofort sind Anmeldungen zu unserem Stützpunkt-Event möglich. Vom 24. - 26. August werden wir in Süchteln ein gemeinsames Wochenende verbringen. Am Samstag stehen eine Paddeltour auf der Niers sowie eine Radtour mit anschließendem Grillabend auf dem Programm. Die Einladung mit der Anmeldung gibt es hier.

Stützpunkttermine 2. Halbjahr Kunstradsport

Die weiteren Termine für das 2. Halbjahr 2012 sind jetzt unter Termine online zu finden. Weitere Termine, sowie der Termin für die Talent- und Nachwuchssichtung werden in Kürze folgen.

Nachwuchs-0312
Nachwuchs trainierte erfolgreich

Neuwerk - Am 17. März absolvierten 15 junge Nachwuchssportler aus Krefeld, Neuwerk, Neersen, Kervenheim, Mülheim und Velbert einen gemeinsames Training in der Krahnendonkhalle in Neuwerk. Neben einem interessanten und abwechslungsreichen Aufwärmtraining mit Luftballons stand natürlich das Kunstradtraining im Vordergrund. Hier konnten zum letzten Lehrgang im Februar bereits einige Fortschritte bei den Sportlern erkannt werden.

Nachwuchstraining

Um in Zukunft wieder Sportler in den D-Kader des RSV NRW zu bekommen, lädt der Stützpunkt Willich am 17. März erneut Nachwuchssportler zu einem speziellen Training in die Niershalle in Neersen ein. Die Vereine und Sportler wurden bereits informiert. Das Training leiten Simone Schlösser und Ralf Schairer.

Sp12
Talent- un Nachwuchssichtung

Am 25. Februar trafen sich rund 20 Sportlerinnen und Sportler zum Nachwuchs- und Talentsichtungstraining in der Neuwerker Krahnendonkhalle. Neben einem intensiven Aufwärmtraining, dem Training auf dem Kunstrad und zahlreichen Spielen stand auch ein Fähigkeitstest auf dem Programm. Die Teilnehmer wurden durch die Heimtrainer tatkräftig betreut und auch Gäste aus dem benachbarten Belgien haben an dem Stützpunkttraining teilgenommen. Die Aktion soll nach den Sommerferien wiederholt werden.

Stützpunkt-News

Hier gibt es in Kürze wieder aktuelle Infos über den LL-Stützpunkt Willich.